OMNIKEY® 3621

PIN Pad Lesegerät mit LCD Anzeige für den sicheren Signatureinsatz.

Drop

Standard Schlüsselanhänger, gravierbar, verschiedene Technologien kombinierbar.

RFID Medien

Kontaktlose Medien im 125 kHz und 13,56 MHz Bereich.

PROTOS SAM

Sicherheitsbaustein für zeitkritische Anwendungen.

HDP 5000 FARGO

Re-Transfer-Drucker für höchste Ansprüche von HID Global.

Chipkarten

"Chipkarte" ist der Überbegriff für alle Arten auf Silizium basierenden, intelligenten Geräten - diese reichen von simplen, preiswerten Memorycards mit limitierten Speicherplatz bis hin zu High-end Smartcards Crypto Controllern mit umfangreichen mathematischen Rechenkapazitäten. Je nach Kunde und Anwendungsbedürfnis bietet eine Chipkarte eine klassische kontaktbasierte Schnittstelle (bekannt von Bankomatkarten) oder eine kontaktlose Schnittstelle welche üblicherweise Verwendung im Öffentlichen Personennahverkehr oder in der Zugangskontrolle findet. Beide Arten können auf einer Karte kombiniert eingesetzt werden.

Hybrid Karte

Hybridcard bedeutet, eine kontaktbasierte Smart- oder Memorycard in eine RFID Karte einzubetten; daraus resultiert eine Hybridcard, die zwei verschiedene Technologien in einem Plastikkörper vereint.

Dual Interface Karte

Für den Fall, dass die in einer Chipkarte gespeicherten Applikationsdaten nicht nur über die klassische Kontaktschnittstelle abrufbar sein sollen sondern auch kontaktlos, ist die Dual Interface Technologie die richtige Wahl. Ein Dual Interfacecard beeinhaltet nur einen Chip - dieser bietet zwei Schnittstellen: RFID und kontaktbehaftet.